Prožijte jižní Moravu netradičně

Zážitek je jediná věc na světě, která Vám zůstane navždy. Prožijte proto ty nejdůležitější chvíle s rodinou, přáteli a obchodními partnery na originálních místech s neopakovatelnou atmosférou.

 

Baťa-Kanal - Wasserkanal

Baťův kanál

Der Kanal wurde in den Jahren 1934-1938 erbaut und dient heute der Erholung. Die Wasserstrasse ist 51,8 km lang. Davon entfallen 27 km auf den Fluss Morava, 1 km auf den Fluss Dřevnice und 24 km auf den Kanal. ganze Beschreibung

Der Kanal wurde in den Jahren 1934-1938 erbaut und dient heute der Erholung. Die Wasserstrasse ist 51,8 km lang. Davon entfallen 27 km auf den Fluss Morava, 1 km auf den Fluss Dřevnice und 24 km auf den Kanal.

Detaillierter über das Objekt:

Der Schifffahrtskanal zwischen Otrokovice und Rohatec wurde von 1932 bis 1938 basierend auf zwei unabhängigen Initiativen gebaut, und zwar zur Verbesserung des Grundwasserpegels nach der Regulierung des Flusses March und als Teil der Verwirklichung des alten Traums von einer Verbindung zwischen Donau, Oder und Elbe. In dieser Zeit besaß die Firma Baťa bei Ratíškovice die Lignit-Grube Tomáš und suchte nach einer billigen Variante für den Lignittransport in ihre Werke. Jan Antonín Baťa ließ ein Projekt erarbeiten, dem der Gedanke der Kopplung von Bewässerung und Schifffahrt zu Grunde lag.

Der Baťa-Kanal ist heute eine reine touristische Wasserstraße, die ständig erweitert wird und deren Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist. Sie ist von Otrokovice bis zur Anlegestelle in Skalice in der Slowakischen Republik schiffbar. Die Schifffahrt in Kroměříž und in Hodonín wird auf einem selbständigen Flussabschnitt betrieben, Hodonín ist über die Schiffsschleuse in Rohatec an den Kanal angeschlossen.

Die Gäste verbringen auf den Wasserstraßen ihren Urlaub und die Wochenenden. Sie kommen in ihrer Freizeit, um vom Boot aus die Sehenswürdigkeiten der Natur kennen zu lernen. Insgesamt bieten 15 Bootsverleihe ihre Dienstleistungen an.

Der Betrieb auf dem Baťa-Kanal beginnt in der Regel im April. Start der Schifffahrtssaison am 1. Mai. Ende der Schifffahrtssaison am 28. Oktober. 15 Bootsverleihe sind im Betrieb. Regelmäßige Fahrten auf Ausflugsschiffen, Aufenthalte auf einem Hausboot.

Telefon: +420 518 325 330
E-mail: ic@batacanal.cz
Web: https://www.batacanal.cz
GPS: 48°57'24.5"N 17°22'38.81"E
168 m über dem Meer

Zurück zu den Informationen über das Objekt

Information

Kategorie technisches Denkmal
Zertifikate und Mitgliedschaft Radfahrer Willkommen TOP Ausflugsziel von Südmähren Touristenmarke
Trassen/Wege Gesamtlänge: 72.7 km
  • Datenexport für die GPS-Anlage im GPX-Format. Baťas Kanal Otrokowitz - Göding - schifffahrts-Kanal (60.1 km)
    Informationen zu der Meereshöhe: Beginn - 182 m (maximal), Ende - 162 m (minimal), hinuntergestiegen - 20 m, Neigung 0 ‰
  • Datenexport für die GPS-Anlage im GPX-Format. Baťas Kanal Spitinau - Ungarisch Hradisch - schifffahrts-Kanal (10 km)
    Informationen zu der Meereshöhe: Beginn - 182 m (maximal), Ende - 174 m (minimal), hinuntergestiegen - 8 m, Neigung 1 ‰
  • Datenexport für die GPS-Anlage im GPX-Format. Arm des Flusses Morava bei Rohatec - schifffahrts-Kanal (2.6 km)
    Informationen zu der Meereshöhe: Beginn - 167 m (maximal), Ende - 162 m (minimal), hinuntergestiegen - 5 m, Neigung 2 ‰

Erreichbarkeit

Die nächsten Eisenbahnstationen
Die nächsten Busshaltestellen
Der nächste Flughafen

Veranstaltungen im Objekt

Stattgefundene Veranstaltungen

2016

2014

2012

2011

  • Jižní Morava
  • Evropská unie, evropský fond pro regionální rozvoj
  • Jihomoravský kraj
  • ROP Jihovýchod