Prožijte jižní Moravu netradičně

Zážitek je jediná věc na světě, která Vám zůstane navždy. Prožijte proto ty nejdůležitější chvíle s rodinou, přáteli a obchodními partnery na originálních místech s neopakovatelnou atmosférou.

 

Spielberg - Burg und museum

Špilberk

Der Spielberg ist eine der Dominanten Brünns. Zuerst Residenz der Przemysliden, wechselte er später oft den Eigentümer. Die Burg wurde zu einer wichtigen Festung (sie widerstand auch den Angriffen der Schweden) und später zum Gefängnis. In den Kerkern des Spielbergs litten und starben Revolutionäre... ganze Beschreibung

Der Spielberg ist eine der Dominanten Brünns. Zuerst Residenz der Przemysliden, wechselte er später oft den Eigentümer. Die Burg wurde zu einer wichtigen Festung (sie widerstand auch den Angriffen der Schweden) und später zum Gefängnis. In den Kerkern des Spielbergs litten und starben Revolutionäre aus ganz Europa. Das berüchtigte Völkergefängnis war auch während des 2. Weltkriegs ein Ort des Grauens. Seit 1961 steht der Spielberg unter der Verwaltung der Museen der Stadt Brünn. Besichtigt werden können die Kasematten und eine Ausstellung über das Gefängnis im 18. und 19. Jahrhundert.

Detaillierter über das Objekt:

Die Burg Spielberg entstand im 13. Jahrhundert als Königsburg unter der Herrschaft der Przemysliden. Nach der erfolgreichen Verteidigung gegen die schwedischen Truppen im Jahr 1645 wurde sie in eine mächtige barocke Festung umgebaut. Ab dem ausgehenden 18. Jahrhundert bis nahezu durchgehend in die neunzehnhundertsechziger Jahre hinein diente sie als Kerker und Kaserne, danach wurde sie zum Nationalen Kulturdenkmal erklärt und als Sitz des Museums der Stadt Brno bestimmt. Die größte Sehenswürdigkeit auf dem Spielberg sind seine Kasematten. Ursprünglich war hier die militärische Besatzung stationiert. 1783 erfolgte ihr Umbau in einen Kerker für Schwerverbrecher. Die heute in den Räumen untergebrachte Ausstellung beschäftigt sich mit dem Festungsbau in der Barockzeit und den Gefängnissen in der Josefinischen Epoche.

Dauerausstellungen:

  • Kasematten - ein von meistbesuchten touristischen Zielen in Brünn. Ursprünglich Sitz der militärischen Besatzung, im 18. Jh. ein Kerker für Schwerverbrecher.
  • Špilberk von einer Burg zur Festung - Bauentwicklung der Burg.
  • Vulcanalia - Dauerausstellung über die Geschichte und Gegenwart der Feuerwerkkunst.
  • Špilberk – Kerker der Nationen- ein berüchtigter Kerker im 18. und 19. Jh. der Habsburger Monarchie.
  • Südwestbastion – frühbarocke Burgbefestigung, nur auf Bestellung.
  • Aussichtsturm - Wunderschöne Aussicht auf die Stadt Brno vom Burgturm.

Sommersaison:

  • Museumsnacht in Brno (immer im Mai)
  • Kultursommer in Brno (Mai bis August)
  • Shakespeare-Festspiele (Juli und August)

Telefon: +420 542 123 611, +420 542 123 614, +420 542 123 668, +420 728 671 483
E-mail: muzeum.brno@spilberk.cz
Web: www.spilberk.cz
GPS: 49°11'41.46"N 16°35'57.64"E
262 m über dem Meer

Angeschlossene Objekte info

Zurück zu den Informationen über das Objekt

Information

Kategorie Aussicht, Burg, Museum, Park, Souterrain, Stadtbefestigung
Zertifikate und Mitgliedschaft TOP Ausflugsziel von Südmähren Touristenmarke
Mitglied der Vereinigung tschechischer Museen und Galerien, Nationales Kulturdenkmal
Stil Barock (50%), Gotik (10%), historisierend (20%), militärischer Wehrbau (40%)
Leistungen Bibliothek / Studienraum, Erfrischungen, Fernglas, Garderobe, Hochzeiten und andere Feier, Hunde willkommen, Nchtführungen, Reiseführerservice in der Umgebung, Souvenirverkauf, Veranstaltungen auf Bestellung, Verkauf von Fachliteratur, Verkauf von Tourentalern , Verkauf von Wander-Besuchskarten, Vermietung von Räumen, WC
Sprachkenntnisse des Personals englisch, tschechisch
Zahlungsarten VISA, VISA Electron
Letzte rekonstruktion 2013

Erreichbarkeit

Entfernung zum Parkplatz 0 m (eigene)
  • Kapazität persönlich: 15, gratis
  • Kapazität Busse: 1, gratis
Haltestelle 200 m
Die nächsten Eisenbahnstationen
Die nächsten Busshaltestellen
Der nächste Flughafen

Veranstaltungen im Objekt

im Gang befindliche Veranstaltungen

(Rok 1918 - Co nám válka vzala a dala)
  • 03.05.18 - 31.12.18

Zukünftige Veranstaltungen

(Vandrovali hudci 2018 - Jiří Pavlica a Hradišťan & Vlasta Redl s kapelou)
  • 27.06.18 19:00 - 27.06.18 22:00
(Flamenkový galakoncert Ibérica 2018)
  • 29.06.18 20:00
(Dobrý konec všechno spraví)
  • 17.07.18 20:30
  • 18.07.18 20:30
  • 19.07.18 20:30
  • 20.07.18 20:30
(Mnoho povyku pro nic)
  • 25.07.18 20:30
  • 26.07.18 20:30
  • 27.07.18 20:30
(Večer tříkrálový aneb Cokoli chcete)
  • 30.07.18 20:30
  • 31.07.18 20:30
  • 01.08.18 20:30
(Hamlet)
  • 08.08.18 20:30
  • 09.08.18 20:30
  • 10.08.18 20:30

Stattgefundene Veranstaltungen

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

  • Jižní Morava
  • Evropská unie, evropský fond pro regionální rozvoj
  • Jihomoravský kraj
  • ROP Jihovýchod